Politische
Kritik von
Martin Schmid
Bestellen  Kritik  Karma  Mail  Gesundheit   Impressum  Biographie Wissenschaft
eideweg

Präsident Trump wird durch die Vernichtung der Geldgeier zum bekanntesten und erfolgreichsten US Präsidenten aller Zeiten

trump

Wir warten sehnlichst auf ihre ersten K. O. Schläge!

________________________________________

 

PTV: Mysteriöse Todesfälle im Umfeld von Bill und Hillary Clinton! Die komplette „Clinton-Death-List!“

f

Reul: Kindesmissbrauch und Kinderpornografie „sind ein Massenphänomen geworden“

Im Interview mit dem Deutschlandfunk unterstreicht NRW-Innenminister Herbert Reul seine Entschlossenheit, im Kampf gegen Kindesmissbrauch und Kinderpornografie zu härteren Maßnahmen zu greifen. Auch Ermittler sollen mehr Befugnisse erhalten. Mehr»

Fazit = Sehr Scheinheilig, ein Politiker der die Moral aufrechterhalten will. Gewissermaßen ein öffentlich rechtliches Entsetzen auf Fake News Niveau. Die Sexualität hat bisher noch Niemand und auch nicht durch tausend  idiotische Gesetze in den Griff gekriegt. Man hat die Sex Bilder und Videos von Minderjährigen auf allen elektronischen Geräten mit Strafen belegt und damit vollkommen die Privatsphäre abgeschafft, anstatt einfach mal die zu bestrafen die den Kindern sichtbaren Schaden zufügen. Aber da passiert nichts oder noch weniger.

Da passiert schon aus schon aus Gründen des Selbstschutzes nichts, weil bekanntermaßen in abhängigen Verhältnissen wie sie der Staat Millionenfach bereitstellt, der Missbrauch wie Unkraut im industriellen Ausmaß wuchert. Aber man fängt lieber die verbotenen Gewächse in Blumentöpfen auf Balkonen von Normalverbrauchern oder von Usern die ein paar Videos und Bilder auf den Computer haben

Natürlich stimmt es was Reul sagt und es war auch noch nie, zu keiner Zeit die letzten tausend Jahre anders. Das war noch vor hundert Jahren Nirgendwo verboten, weil ein staatliches Vorgehen dagegen Aussichtslos erschien. Zur Massenverbreitung der Sexvideos und Bilder hat das Internet beigetragen, aber hoch gepusht haben es die US Soldaten unter der Regie der Geldgeier weltweit an tausenden Standorten seit hundert fünf Jahren. Und die CIA hat ein globales Geschäft mit vielen millionen Bilder und Videos daraus gemacht und die kleinen Engel konnte man offenbar auch leibhaft bestellen und die Hot Wollée und High Society haben in den Lust Großhandel gerne eingekauft, wie die vielen tausend Videos von Epstein zeigen, die man aber unter Verschluss hält, schließlich will man nur die Regierungen an den Pranger stelle, die keine Zugeständnisse machen wollen. Epstein und Pizzagate in den USA zeigen zudem überdeutlich, man hat  nicht nur einen weltweiten Sex Großhandel aufgezogen, sondern auch die eigenen Leute mit den verbotenen minderjährigen Süßigkeiten belohnt, die durch Leistung und Fleiß positiv aufgefallen sind. Unter diesen Gesichtspunkten sollten die Politiker lieber nicht so laut tönen, weil es bekannt ist, das die Seilschaften der Beamten diese Dinge immer viel intensiver tun als jeden Normalverbraucher möglich ist. Dazu muss man nur die Geschichte der Mißbrauchs Fälle der jüngsten Vergangenheit studieren, die nie aufgeklärt wurden, weil eben der Staat die Finger im Spiel hatte.

f

Das ist die Merkel Politik

 Industrieproduktion in Deutschland:
Katastrophaler Rückgang!
Fazit = Die Heimtücke gegen die Ddesel Autoindustrie, die gravierende Fehlentwicklung des Elektroautos für die unser Stromnetz noch in 100 Jahren zu schwach ist und der galopierende Wahnsinn der Klima-Religion haben die Industrienation in eine gefährlich Abwärtspirale gebracht. Aber meisten ärgert mich, das es gegen Politiker Wahnsinn offenbar kein Notbremssystem gibt, es schützt uns also offenbar nichts vor einem zweiten dritten Reich. Der Klima Notstand ist ja bereits Fakt, um alle Kritiker Mundtot zu machen man muss nur in die Vergangenheit schauen: Die weitreichende Regelung wurde als Notverordnung von Paul von Hindenburg nach Artikel 48 (Notstand) der Weimarer Reichsverfassung .  Laut Eingangssatz diente sie angeblich „zur Abwehr kommunistischer staatsgefährdender Gewaltakte“.

 

Uber gerät unter Druck:

6000 Fälle sexueller Gewalt in zwei Jahren

Dem Fahrdienstvermittler Uber sind in den Vereinigten Staaten in den Jahren 2017 und 2018 fast 6000 Fälle sexueller Gewalt von Fahrgästen, Fahrern oder Dritten gemeldet worden. Darunter seien 464 Vergewaltigungen, … Mehr»
Fazit = Ist doch Normal, hier finden "völlig Fremde" auf engen Raum und oft für Stunden zusammen. Es entsteht ein kurzzeitiges Abhängigkeitsverhältnis, das oft ausgenutzt wird. Uber Fahrer kann jeder werden, ich glaube nicht das sie Gewaltbereite, Vorbestrafte oder Straftäter kategorisch ausschließen. Dazu gibt es K.O. Tropfen und eine Reihe von Hilfsmittel einen Mitfahrer zu vergewaltigen oder auszurauben. Es ist eine Situation wie Nachts in einer Bar und der Uber Fahrer wird bestimmt nicht so kontrolliert wie ein Taxisfahrer von einer Taxileitstelle. Die meisten Fälle kriegen wir wahrscheinlich wegen mangels an Beweisen gar nicht mit. Es sind bestimmt 10 mal mehr Fälle als gemeldet.

 

Die helfen sich selbst: Simbabwe hat bald kein Problem mehr mit dem Geburtenüberschuss

UZ: Simbabwe: Weiße Farmer vertrieben, jetzt droht Hungerkatastrophe

f

Frankreich ebnet den Weg zum Sturm auf die Bastille in Brüssel!

Bis zu 1,5 Million Menschen auf den Straßen: Krawalle wegen Rentenreform in Frankreich

 

In einer Diktatur haben es selbst Narren nicht leicht!

"Das ist Berufsverbot!" – MDR trennt sich von Kabarettist Uwe Steimle

Wer eine andere Meinung hat als die demokratischen Politiker und ihre Fake News, der kriegt die volle Ladung Politik Korrektness Keule ab. Das bedeutet Berufsverbot, weil ihn kein Sender in der Medien-Seilschaft mehr einstellt, sehr wenig Geld in Zukunft weil sie die Arbeitämter mit dem Arbeitslosengeld wahrscheinlich sperren und behindern (müssen). Und ein kaputtes Image, weil er auch in berufsfremden Jobs kaum unterkommt.

 

Warum haben wir keinen Respekt mehr vor der Polizei?

Fazit = Ich kann natürlich nur für mich sprechen. Aus meiner Sicht ist sie zur extremen Abzockstation aller Bürger, die Autofahren verkommen. Erst wenn man im Ausland ausserhalb Europas lebt, erkennt man die volle Perversität des Geschehens. Das passiert sonst Nirgendwo. Erfreulich aus meiner Sicht ist auch, das sich die Zugereisten Afrikaner nicht alles gefallen lassen, was die Deutschen willig hinnehmen. Natürlich will ich Gewalt von keiner Seite gutheissen.

d 

Maaßen im „Tagespost“-Interview: Demokraten dürfen radikal sein – Grenze ist die Verfassungsordnung

.......an die sich in Berlin nachweislich Niemand  hält!

 

Fake News laufen wieder auf Hochtouren
Deutschland-Kurier: »Sie stand neben mir. Dann ist ihr Gehirn explodiert.« Massenerschießungen im Iran – Europas Schande
So heiss wie die Brutkasten Story!

 

Bund der Steuerzahler:

Umweltbundesamt verbreitet

 Quatsch


Der Bund der Steuerzahler (BdSt) sieht die jüngsten Forderungen des Umweltbundesamts zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes im Verkehr extrem kritisch.

"Diese Vorschläge sind völliger Quatsch. Ich werde langsam wirklich ärgerlich, dass ein Bundesamt so wenig Grundkenntnis von der Steuer-Systematik besitzt", sagte BdSt-Präsident Reiner Holznagel der "Bild" (Freitagausgabe).

Fazit = In Deutschland haben alle die gleichen Rechte, auch Bildungsferne oder sonstwie Behinderte, auch in der Regierung. Es geht nicht mehr um Leistung und Können,  weil wir bei World Disney im Märchenland sind, jetzt wird nur noch verteilt bis nichts mehr da ist.

 

"NIX"  Erderwärmung nach NASA Prognose

    Sehenswerter Udo Pollmer über NASA Untersuchung zum Klimawandel

    verfasst von Waldläufer E-Mail, 05.12.2019, 09:39
    (editiert von Waldläufer, 05.12.2019, 10:00)

    Die Chancen stehen gut, sag ich mal, dass der Klimablödsinn nächstes Jahr endet.
    Pollmer ist ja auch einer der öffentlich-rechtlichen Geächteten, deshalb ein bisschen Werbung für ihn.

    Ab nächstem Jahr könnte es wieder ein Daltonminimum geben, sagt die NASA, weil die Sonnenaktivität sehr zurückgegangen ist. Erste Anzeichen sind evtl. die Kälte in Kanada und den USA und auch jetzt z.Z. in Russland. (Bei mir waren es heute früh um 6 Uhr 7 Grad minus...meine Wetterstation hatte 2 Grad minus angezeigt.)


d

 TE: Anhörung Amtsenthebung: Juraprofessor empfiehlt der Öffentlichkeit, sich aufgrund mangelnder Beweise davon zu distanzieren
Fazit = Die Geldgeier beugen mit ihrer weltweiten Medienbeherrschung die Realität und die Masse glaubt es irgendwann, so war es bisher immer! (seit 100 Jahren)

g

Die gehirnamputierte Migrations Politik ist auf dem Rückzug
Nach Schweden auch Finnland: Anti-Einwanderungspartei wird stärkste Kraft
Fazit = Auch in Deutschland schrumpfen die Altparteien im Eiltempo, die SPD ist so gut wie tot, die CDU wird ihr sicher sehr schnell Nachfolgen und die Grünen sind weg vom Fenster sobald die Rezession gravierend einsetzt. Das Ganze wird im Schnellzugtempo ablaufen, sobald Trump die ersten Vasallen der Geldgeier hinter Gitter bringt und die Militärgerichte die ersten Todesurteile fällen.

f

Der radikale Schritt des Auswanderns wird wegen des extremen Höchst-Steuersystems und der Bevormundungsbürokratie zu einer ernsthaften Alternative für die Spitzenkräfte.

Während viele Millionen Analphabeten ins Land strömen  verlassen jährlich hundertausende Akademiker und Fachkräfte in Panik Deutschland

Deutschland erlebt eine Auswanderungswelle historischer Dimension. In Universitäten wird offen vom „Exodus der Klugen“, von „Braindrain“ und „Massenflucht“ geredet. Betroffenheit macht sich breit. jetzt liegt eine Analyse des Prognos-Institutes vor, das 1400 dauerhaft im Ausland lebende Fach- und Führungskräfte zu Details befragt hat. Wichtigster Befund: 68 Prozent der Befragten erwarten im Ausland einen besseren Job und mehr Geld. 38 Prozent gaben an, dass auch die zu hohe Steuer- und Abgabenlast ein Grund dafür war, das Land zu verlassen, 31 Prozent störten sich an der Bürokratie. Per Saldo ist Deutschland für viele einfach nicht mehr gut genug. Vor allem für die Hochqualifizierten, denn über zwei Drittel der Auswanderer sind Fach- und Führungskräfte. Und es gehen die Jungen: Das Durchschnittsalter beträgt 32 Jahre. Es sind junge Ärzte und Ingenieure, Wissenschaftler und Facharbeiter, Handwerker, Techniker und ehrgeizige Dienstleister.

Nach Angaben der OECD verliert derzeit kein anderer Staat so viele Akademiker. „Wir verlieren ausgerechnet die Guten, Leistungswilligen, Selbstbewussten, Risikobereiten. Diese Talente fehlen der Wissenschaft als Ideenlieferanten, sie fehlen den Unternehmen als Fachkräfte, sie fehlen dem Staat als Steuerzahler, dem Standort als Gründer.

Fazit = Wohin steuert die Merkelregierung? Aus meiner Sicht wissen die es nicht, die sind im Blindflug-Modus. Keine Regierung hat nach dem Weltkrieg das Land in eine so desolate aussichtslose Lage gesteuert, wie die Merkeltruppe

f

f

„Boden ist noch nicht erreicht“: Strafzinsen für alle Sparer: Uns droht der gefährlichste Zock in der Geldgeschichte




Das ist der Turbolader im Kampf reich gegen arm.
So werden vor allem die Armen weiter enteignet und der Mittelstand zu Armen.

Genau das ist der Plan der 1% Superreichen Elite, denen die Banken gehören. Assistiert von ihren PolitMarionetten, die sie mit Partei - Wahlkampfspenden und hochdotierten Posten in Aufsichtsräten gefügig machen.

Die Medien, die eh dem BigMoney gehören, halten die Völker ruhig und dumm.

Endzeit.
Ein Finanzsystem kurz vor dem Zusammenbruch, da bedienen sich die Superreichen nochmal ungeniert, saugen das letzte Geld der Bürger ab und investieren es für sich in feste Werte.
Dann kann der größte Crash aller Zeiten kommen.

Zum Glück gibt es Gegenspieler.

Rund 40 Länderchefs, allen voran Xi, Putin und Trump. Sie wollen den Supercrash verhindern, indem sie das jetzige Fiat- Geldsystem in ein neues, Werte gedecktes Geldsystem umstellen wollen.
So wie vor dem Global Currency Reset, GCR, von 1971. (Warum wohl kaufen gewisse Zentralbanken und die Superreichen alles Gold auf?)

Dies wäre deutlich ungefährlicher und schonender für die Bevölkerungen und die Superreichen würden sich nicht weiter bereichern können. Im Gegenteil sie würden auch geschröpft.

Deshalb der erbitterte Kampf gegen Trump Putin und Co.

Es gebt nur uns Geld.... um das Geld des BigMoney.

f

Lügt das Auswärtige Amt Deutschlands?

UN-Sonderberichterstatter über Folter widerlegt Aussagen des Auswärtigen Amtes zu Assange-Berichten

f

Goldrausch: Immer mehr Länder holen ihre Goldreserven heim

Die FED Währung wackelt wie bei einem schweren Erdbeben Stärke 9

 

Gekaufte Umwelt-Aktivisten: Auf Leipziger Klima-Demo erhielten Statisten Geld

Fazit = Egal wohin man schaut, alles gekauft! Die zionistischen Geldgeier die bisher die USA am Nasenring durch die Weltmanege geführt haben, hat Trump rausgeworfen. Die tun es jetzt von Brüssel aus mit ganz Europa und machen mit den Regierungen Karneval. Die Politiker Pappnasen huldigen die Kohlendioxidstory, Greta, die CO2 Steuer, der Quantencomputer , KI, die Buschbrände in Südamerika, die Demonstrationen und Aufstände in Südamerika, Libanon und in Hongkong, der Elektrohype....und noch viel mehr, alles nur getürkt, gelogen und heimlich finanziert. Die ultimative Machtausübung mit Geld und ihren weltweiten Medien kann jeder beobachten aber aufpassen, auch das ist getürkt, ihre Fake News bringen Science Fiction die nie passieren wird, das saugen sie jeden Tag frisch aus ihren Stinke Fingern.


 

Warnungen von allen Seiten vor einem bevorstehenden Krieg im Nahen Osten

NATO-Staaten erklären China zu neuer Bedrohung

Leider braucht die Welt einen Krieg um die zionistischen Geldgeier auzuschalten, die noch immer so tun als ob sie im Auftrag der USA im Iran, im Libanon und in Hongkong handeln! Da sie nicht freiwillig gehen werden,  wird man sie aus Eurasien  inklusiv ihrer Befehlszentrale Brüssel, hinauswerfen oder liquidieren. Ich rechne mit einem kurzen umfassenden Krieg in ganz Europa, der noch vor Weihnachten beendet ist.
OPCW beharrt: Bericht über Chemiewaffeneinsatz im syrischen Duma ist korrekt (Video)
Die zionistischen Geldgeier haben in den letzten 105 Jahren jeden Krieg mit einer großen Lüge begonnen
Das wird nicht nur ein Krieg im nahen Ost, die Fronten mit China verhärten sie auch zusehends. Die eurasischen Großmächte müssen endlich dem Rest der Welt zeigen wer in ihrem Reich den Ton angibt


Epstein war Mossad und CIA Agent. Er hat für die Geldgeier praktisch die ganze weltweite Elite mit Kindersex komprimitiert und was bisher öffentlich bekannt ist, ist nur ein klitzekleiner Teil des riesigen vorhandenen Materials. Natürlich wurden die Erpressungs Videos nur von den Geldgeiern verwendet, wenn einer "auszuscheren" drohte. Dieses Videomaterial ist offenbar den Republikanern in die Hände gefallen und verfügbar und wird von Präsident Trump jetzt gezielt eingesetzt. Damit lässt er alle "Eliten" der Welt tanzen, wie gerade Prinz Andrew auf der Geldgeier Insel England.

 

Sharing Economy und Mitfahrdienste – Der Glaube an die Zukunftstechnologie ist verschwunden, es stellt sich Ernüchterung ein

Auch die Erderwärmung, das Elektroauto, KI, Marsbesiedelung, 3 D Drucker, Linke als Regierung und Weltherrschaft der Geldgeier werden sich als schlimme Irrtümer nach Rauschmittelmißbrauch zeigen und in der Versenkung verschwinden. Linke Chaoten können nur Ansprüche stellen, nicht regieren, keine dauerhafte Umsätze kreieren, geschweige regelmäßig arbeiten, das zeigt ganz klar die jüngste Vergangenheit der letzten 100 Jahre

 

Digitale Bezahlplattform - keine Negativzinsen

Die Negativzinsen werden kontinuierlich steigen. So will man die Masse in digitales Geld locken und das Papiergeld einstampfen

 

Republikaner:
Das Verfahren gegen Trump ist eine „orchestrierte Kampagne, unser System umzustülpen“

Die Republikaner stehen geschlossen hinter ihrem Präsidenten. Sie sehen alle Vorwürfe als entkräftet an. Die Demokraten hingegen läuten im US-Parlament bei ihren Bemühungen, Trump aus dem Amt zu heben, diese Woche die nächste Runde ein. Mehr»

Fazit = Genau das selbe läuft in Europa auch ab und eine Diktatur wird als Ziel anvisiert und diejenigen die das aus dem Hintergrund heraus bestimmen, sind die die selben wie in den USA
ndlich passiert es!

80 % des Strompreises sind gar nicht für Strom – Was Sie gegen zu hohe Strompreise tun können

Mein bescheidener Vorschlag: Jagd die Versager Politiker in endlich die Wüste! So eine Politik ist doch nicht mehr auszuhalten
-------------------------------
MMNews: 4,8 Mio. droht bereits Stromsperre
im Winter, Tendez stark steigend

 

 

 

Merkel Transit11.1.2020

 

    Chinesische Notenbank: "Wir dürfen das Geld nicht wertlos werden lassen"

    verfasst von Mandarin, 01.12.2019, 15:42

    Chinas Notenbank will keine Geldpolitik à la EZB oder SNB
    Chinas Zentralbank lehnt trotz der Konjunkturabschwächung Niedrigzinsen und grossangelegte Anleihenkäufe nach westlichem Vorbild ab.

    "Wir dürfen das Geld der Chinesen nicht wertlos werden lassen", mahnte Notenbankchef Yi Gang in einem Beitrag für das Fachblatt "Qiushi" der regierenden Kommunistischen Partei. Positive Zinsraten seien für die Wirtschaftsakteure im allgemeinen förderlich und passten zudem zur Kultur des Sparens in der Volksrepublik. Außerdem unterstützten sie eine nachhaltige Entwicklung der Wirtschaft.

    Yi ergänzte, China werde nicht auf das geldpolitische Instrument Quantitative Easing zurückgreifen.

Fazit = Sehr vernünftig, das findet man im Euroland unter der Herrschaft der Geldgeier vergebens. Die schaffen lieber das Bargeld ab um uns vollends abhängig zu machen und alle Auswege zu versperren

 

PräsidentTrump hat den Kampf eigentlich schon gewonnen, das er den letalen Abschuss der Geldgeier und seiner Anhänger noch ein wenig verzögert hat nur damit zu tun, das er die Verbrecher psychisch "völlig fertig" machen wird, bevor  sie eingesperrt und von Militärgerichten verurteilt werden

 

Brasiliens Präsident bezichtigt
DiCaprio der Finanzierung von Amazonas-Bränden


Im Streit über die jüngsten Brände im Amazonas-Regenwald hat Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro dem US-Schauspieler und Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio vorgeworfen, Nichtregierungsorganisationen (NGO) unterstützt zu haben, die Feuer gelegt haben sollen.

Fazit = Das konnte man sich denken, das das linksgewaschene Hollywood alles Erdenkliche tut, um die saudumme Vision der menschen gemachten Erderwärmung plastisch ans Publikum zu bringen. Den Urwald anzünden ohne Rücksicht auf die Tier und Pflanzenwelt mag zwar verwerflich sein, aber das "hohe Ziel" ist es die Erderwärmung plausibel dem Publikum rüberzubringen. Dieser Hollywood Sauhaufen gehört schon lange auf den Müll, die Produzieren ja auch nichts anderes al Abfall,  man kann nur hoffen das Präsdent Trump dort gehörig aufräumt.
f

Rentner-Protest: 3,3 Millionen Direktversicherungen mit doppelten Sozialabgaben belastet

Mit Slogans wie "Direktversicherung = Geldvernichtung" und "Abzüge treiben Rentner auf die Straße" kritisiert der 'Direktversicherungsgeschädigte e.V.' die doppelte Beitragspflicht für alte Direktversicherungen. Künftig dürften noch 3,3 Millionen Menschen betroffen sein. Den kürzlichen Kompromiss der GroKo hält er für "Krümel". Mehr»

Fazit = Was ist das für eine Regierung?  Die können oder wollen nicht rechnen und an Verträge und Gesetze wollen sie sich auch nicht halten

Hongkong: Polizei sichert bei Campus-Räumung tausende Molotow-Cocktails, Gaskanister und Chemikalien

Fazit = Das ist ganz klar der Versuch einer bunten Revolution der zionistischen Geldgeier. China muss hart bleiben und den Aufstand wenn nötig mit Gewalt beenden.  China und Russland sind im Verbund mit Trump die letzte Hoffnung die zionistischen Geldgeier zu stoppen sonst droht uns die schlimmste Diktatur aller Zeiten

r

Der Weg in die Geldgeier Diktatur

EU-Parlament ruft "Klimanotstand" aus

Fazit = Man will einen "Notstand" um den Übergang zu der Brüssel Diktatur zu erleichtern. Aber dafür müssen sich die Politiker schon in wenigen Wochen vor Gerichten verantworten. Präsident Donald Trump ist schon dabei die "Erfinder der Politik Korrektnesskeule" einzusperren
Publizist Steingart über Klima-Beschluss im EU-Parlament: „Notverordnungen ebneten Hitler den Weg“

 

    „Man muss sich von der Illusion freimachen, internationale Klimapolitik sei Umweltpolitik.

    verfasst von Albrecht, 28.11.2019, 16:12
    (editiert von Albrecht, 28.11.2019, 16:20)

    Die ganze geschürte Klimahyterie folgt doch einer schon vor Jahren eingefädelten Agenda.

    Auszug aus diesem Artikel: Die gekaufte Rebellion – das sind die Finanziers und Profiteure des Klima-Hypes

    „Man muss sich von der Illusion freimachen, internationale Klimapolitik sei Umweltpolitik. Wir verteilen durch die Klimapolitik das Weltvermögen um.“

    Klimaschutz ist nur der Aufhänger für die nützlichen Idioten

    Was sich auch an den in diesem Artikel beschriebenen Organisationen zeigt: Klimaschutz ist ein langfristiges Elitenprojekt, das der Durchsetzung weitergehender Macht- und Profitinteressen dient. Gegen Geschäftemacherei wäre dabei noch am wenigsten einzuwenden, würde sie nicht unter unzulässiger Einflussnahme auf die Politik und Ausschaltung marktwirtschaftlicher Prinzipien betrieben. Doch es geht um mehr, weniger allerdings ums Klima.

    Stuart Basden, Mitbegründer von Extinction Rebellion (XR), formuliert es so (siehe hier): „XR isn’t about the Climate.” XR sei keine Klimabewegung, sondern eine Rebellion gegen ein toxisches System von Wahnvorstellungen, das die Euro-Amerikaner über die ganze Welt verbreitet hätten.

    Etwas „geschmeidiger“ beschrieb die damalige UNFCCC-Generalsekretärin Christiana Figueres [übrigens Tochter eines reichen Kaffeepflanzers und mehrfachen Präsidenten von Costa Rica und Schwester eines weiteren Präsidenten sowie Mitglied des Economic Council der Rockefeller Foundation] das Ziel auf einer Pressekonferenz 2015: „Dies ist das erste Mal in der Geschichte der Menschheit, dass wir es uns absichtlich zur Aufgabe gemacht haben, innerhalb einer festgelegten Zeitspanne das seit der industriellen Revolution für mindestens 150 Jahre vorherrschende Leitbild zur wirtschaftlichen Entwicklung zu ändern.“ Und schon 2010 sagte Ottmar Edenhofer, der Leiter des Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK) in einem Interview:

    „Man muss sich von der Illusion freimachen, internationale Klimapolitik sei Umweltpolitik. Wir verteilen durch die Klimapolitik das Weltvermögen um.“

    „Wir“ – das sind nicht die Bürger. Das sind Akteure mit zutiefst antiliberalen und antidemokratischen Vorstellungen, die sich anmaßen zu erklären, was für die Menschheit gut sei. Die ihre Finanz- und vor allem Machtinteressen von oben nach unten durchdrücken wollen. Wozu eines weltweiten Anliegens bedarf, so stumpfsinnig es auch sein mag – des Klimaschutzes. Er ist der Aufhänger für die nützlichen Idioten auf den Straßen und in den Medien.
    Kriegswirtschaft mit massiven Eingriffen ab 2020

    Und die liefern wie gewünscht und verhelfen der zuvor nur mäßig beachteten Endzeit-Klimapanik zum Durchbruch. Ab 2020 sei Klimaschutz, wenn er bis dahin vertagt werde, nur noch „im Rahmen einer Kriegswirtschaft [!] zu leisten mit massiven staatlichen Eingriffen“, sagte bereits 2009 Hans Joachim Schellnhuber, der langjährige Leiter des PIK und Berater der Bundesregierung (siehe hier). Und 2017 schrieben derselbe und Frau Figueres in einem Artikel, es blieben nur noch drei (!) Jahre für die Klimarettung, die Welt brauche Hochgeschwindigkeitshandeln; technologisch und politisch sei der Punkt erreicht, der den Beginn der Großen Transformation ermögliche, 2020 sei auch deshalb wichtig, weil dann die USA aus dem Pariser Klimaabkommen von 2015 rechtlich aussteigen können. Angesichts dieser Interessenlage auch in zeitlicher Hinsicht erscheint der gegenwärtige Klima-Alarmismus gar nicht mehr so überraschend (und die Ablenkung von wichtigen Themen wie der Zuwanderung eher als ein sehr willkommenes Nebenprodukt).

    Ob nun Milliardär, Finanzdienstleister, Internationalsozialist, selbsternannter „Weltverbesserer“, Neue-Weltordnungs-Propagandist oder aufgehetzter „Rebell“ – gemeinsam scheint dieser Allianz das Agieren zu Lasten des von ihnen verachteten (Normal-)Bürgers zu sein. Dieser soll den Klimarettungs-Größenwahn bezahlen und seinen Lebensstandard einschränken, er soll sein Verhalten ändern und die Beschneidung seiner Freiheit durch Vorschriften aller Art und erforderlichenfalls gar eine Klima-Kriegswirtschaft hinnehmen.

    Quelle: Die gekaufte Rebellion – das sind die Finanziers und Profiteure des Klima-Hypes

 

Finanzhof-Richter: Rentenbesteuerung ist verfassungswidrig – Kubicki fordert sofortige Klärung

Nach Ansicht des Bundesfinanzhof-Richters Egmont Kulosa ist die derzeitige Besteuerung der Rente verfassungswidrig. Der Staat dürfe die Bürger nicht zweimal zur Kasse bitten, sagt FDP-Vizechef Wolfgang Kubicki und fordert umgehende Prüfung des Sachverhalts. Mehr»
Fazit = Dampfplauderer! Unglaublich viel ist in unserem Land  Verfassungswidrig, aber kein Politiker kümmert sich drum, weil alles zu einer großen Seilschaft verschmolzen ist, eine Vetternwirtschaft quer über alle Altparteien ohne Beispiel in der Geschichte des Landes. Die glauben ähnlich wie die Demokraten, das die Mafia der Zentralbanken die Macht ewig behält, dabei werden sie in Kürze alle in Haft genommen werden

 

Jürgen Fritz:

Der tiefste Grund für die Degeneration der westlichen Welt

„Ich glaube, dass es heutzutage kein interessanteres Thema gibt als die Bildung, als die Frage: Wie erziehen wir unsere Kinder? Welche Werte vermitteln wir Ihnen? Die Bildung ist das höchste Gut, das wir unseren Kindern bieten können.“ (Cat Stevens) Mehr»
Fazit = Ich würde sagen, Schlimmer gehts fast nimmer! Die Kindererziehung wird doch schon lange von den Geldgeiern fremdgesteuert, gerade läuft die Frühsexualisierung an,  um die USA bei Pizzagate noch einzuholen. Man muss doch nur die letzten drei Generationen der Akademiker anschauen um zu wissen das da etwas Grundsätzliches falsch gelaufen ist. Die Lobbyverbände der globalen Pharma und Nahrungsmittelindustrie kümmern sich seit vielen Jahrzehnten rührend ums Essverhalten und die Freizeitgewohnheiten der Schulkinder um den künftigen Umsatz hoch zu halten

h

78 % des Strompreises Steuern und staatl. Umlagen

Während in den meisten Ländern der Welt der Strompreis im Schnitt für ein Haus 15 bis 20 Euro monatlich beträgt, wird in Germany richtig geil abkassiert

MMnews klärt über Zusamensetzung auf und gibt Tipps und Hilfestellungen


ä

Neue Weltmacht China

Die Lehren von Konfuzius gewinnen zunehmend Bedeutung

Während der Westen mit den Vereinigten Staaten von Amerika als selbsternannter globaler Führungsmacht auf Konfrontation zur Behauptung seiner "Full Spectrum Dominance" setzt, fusst die neue Macht Chinas in der Welt auf seiner jahrtausendealten Kultur der Kooperation.

Fazit = China ist im Verbund mit Russland die neue Weltmacht die uneingeschränkt über Eurasien und dem Rest der Welt herrschen wird. Europa ist mit dem Blutsauger der zionistischen Geldgeier im Pelz, kurz vor dem Abschuss und Trump könnte wenn er sich endlich beeilt, seine Hausaufgaben zu machen und die Tyrannen der letzten 100 Jahre für immer hinter Gitter bringt,  mit Russland und China für eine gerechtere Welt die nächsten 1000 Jahre sorgen.

 

China investiert massiv in den Aufbau der Kohlekraft zuhause und weltweit

China hält sich nicht an das Klimaabkommen von Paris. Stattdessen erweitert es seine Kapazität bei der Kohlekraft und investiert im Ausland in Kohlekraftwerke.

Fazit = Keine der großen Nationen der Welt hält sich an das ultradumme Klimaabkommen, das die zionistischen Geldgeier der US Opposition und Brüssel allen verkaufen wollen. Wenn man nach Deutschland schaut und sieht was hier alles aus dem "Ruder" läuft, kocht einem die stille Verzweiflung hoch

 

Putin forderte Partei auf "Quälen und belästigen sie die lokalen Beamten" um sichtbare Lösungen für die Bürger zu fordern

Der russische Präsident Wladimir Putin forderte die Abgeordneten auf, die lokalen Beamten zu "quälen, zu belästigen", damit faire Entscheidungen getroffen werden. Das kündigte er am Samstag auf dem 19. Kongress der Allrussischen Partei "Einiges Russland" an.
"Mal zeigt man uns ein baufälliges Krankenhaus, mal zeigt man uns etwas Ähnliches, mal eine Schule, in der die Kinder beinahe in fünf Schichten lernen müssen. Ihr müsst das selbst vor Ort sehen, wenn Beamte das nicht sehen", sagte der Präsident.

Putin bemerkte auch, dass die Partei immer akute Probleme aufwerfen und lösen sollte, ohne auf den jährlichen "Direkten Draht" mit dem Präsidenten zu warten: "Das Schlimmste für eine Partei ist es, ihre Bequemlichkeit haben zu wollen sowie bequem und willfährig gegenüber den Chefs aller Ebenen zu sein. Ich bitte euch, seid eine führende Partei in allem!"

Putin fügte hinzu, dass die Partei den Status der "regierenden" Partei erlangt habe, weil sie "keine Angst vor Verantwortung habe und diese Verantwortung auf ihre Schultern nehme.

"Ich bitte Sie, sich darauf zu konzentrieren, in allen nationalen Projekten sichtbare Ergebnisse zu erzielen, damit die Menschen positive Veränderungen in ihrem Leben spüren und vor allem an dieser gemeinsamen Arbeit teilnehmen und sehen, dass alle unsere gemeinsamen Anstrengungen auf positive, qualitative Veränderungen abzielen."

Fazit = Ich frage mich was Deutschland verbrochen hat, um solch unfähige Politiker an der Spitze seit Kriegsende ertragen zu müssen, wenn man vergleichend nach Russland, China und USA schaut.

 

    Der Migrationszirkus ist genauso ein Windei wie der Kohlendioxidschwindel

     

    Die Pille hat das Problem des Geburtenüberschusses bei 3/4  der Menschheit bereits gelöst, wo Familien höchstens 2 Kinder bekommen.

    g

    Es ist keine Immigration aus den Ländern mit Geburtenüberschuss notwendig. Wir (3/4 der Menschheit) kommen alleine zurecht, wir brauchen die Moslems und Afrikaner nicht, für unsere Renten sowieso nicht - für die bräuchten wir Leister, keine Hilfsarbeiter.

     

    Unfassbar!

    verfasst von Kaladhor E-Mail, Münsterland, 23.11.2019, 23:09


    Bei diesem Abschnitt habe ich mich gefragt, was diese "Wissenschaftler" eingeworfen haben.
    Meiner Meinung nach liegt die sinnvollste, am wenigsten Umwelt belastende Populationsgröße der Spezies Mensch irgendwo zwischen zwei und drei Millarden.

    Das Problem, dass diese Herrschaften sehen, ist eigentlich keines. Ja, wir haben ein demographisches Problem, weil nach dem Zweiten Weltkrieg sehr viele Kinder gezeugt wurden, was dann nach der Einführung der Antibabypille massiv zurück gegangen ist. Wir leben nun in einer Gesellschaft, die sich auf die große Anzahl an Arbeitskräften - die Babyboomer - eingestellt hat. Wer verlangt eigentlich, dass das so bleiben muss? Wäre es nicht sinnvoller, wenn diese Kapazitäten im gleichen Maße abgebaut würden, wie die Babyboomer im Ruhestand verschwinden? Migration wird uns dabei niemals helfen, denn die Migranten werden auch mal älter... also wird das eigentliche Problem nur in die Zukunft verschoben, statt es jetzt, wo wir damit direkt konfrontiert sind, zu lösen.


    https://www.youtube.com/watch?v=SYZPTaV-RcQ


    Das Buch dazu "Empty Planet".

    Fazit = Mit anderen Worten: Der ganze Migrationszauber entfacht durch die Geldgeier und verwirklicht durch ihre Vasallen ist auf Sand gebaut, weil eine große Lüge. Die Antibabypille hat seit 30 Jahren weltweit das ungehemmte Wachstum der Spezies Mensch gebremst nur in Schwarzafrika können sich die Frauen die Pille noch nicht leisten

 

Klonovsky im Interview mit BvS:

Deutschland hat die „dümmsten Politiker, die je in Amt und Würden waren“

Dass dieses Land „einen Dachschaden hat – im Westen noch viel mehr als im Osten, denn im Westen war alles besser, auch die Gehirnwäsche -, das war mir relativ schnell klar. Mit deutscher Gründlichkeit. Und mir war auch schnell klar, dass das irgendwann mal schiefgehen wird. Der Euro mit der Entmachtung der nationalen Parlamente und die Flüchtlingskrise seien Wegmarken gewesen – „aber wir können uns noch steigern bis in die letzte Minute der Nachspielzeit und haben jetzt die Weltklimarettung als das ultimative Rettungssubjekt und Betreuungssubjekt auf die Agenda gesetzt“. NRW-Innenministers Herbert Reul, der wegen zunehmender Messerattacken erklärt habe: „Unsere Beamte schützen Stichwesten, der Normalbürger muss ja niemanden so nahe an sich heranlassen.“! Da fällt einem ja nur noch ein: Deutschland, so Klonovsky, habe die „dümmste Regierung, die je in Amt und Würden war“.
 
 
Fazit = Wenn man das berücksichtigt, sind solche Antworten ja durchaus im Bereich des angemessenen Konsens. Man handelt halt in Berlin im Bereich seiner persönlicher Möglichkeiten, Bush junior hat ja sogar 2 volle Amtszeiten hinter sich gebracht! Die zionistischen Geldgeier in Brüssel setzen ihre tollen Erfahrungen mit der Ära Bush junior in Europa fort.

 


Fisa

TE: Endlich! Es gibt am 11. Dezember eine öffentliche Anhörung zu den FISA-Ermittlungsergebnissen

In einem Auftritt bei Fox News am Mittwoch sagte er, dass der FISA-Bericht des Generalinspekteurs(IG) des Justizministeriums, Michael Horowitz, zwei Tage zuvor, also am 9. Dezember in einer redigierten Fassung, veröffentlicht wird.

Das ist eine kleine Sensation, denn nach etlichen Ankündigungen vermeintlicher Informanten, die alle ins Leere liefen, ist dies die erste offizielle Ankündigung, von der man nun annehmen darf, dass sie stattfinden wird.

Danach fällt das globale Geldgeierregime wie ein fauler Haufen in sich zusammen!

 

Alle die sich ein E Auto kaufen wollen: Anschauen

 

 Milliardenerlös mit Zertifikaten Tesla verkauft US-Emissionsrechte
Es geht nicht um Autos, Tesla ist nur ein Vehikel für die anderen Autobauer um sich freikaufen zu können, wer profitiert davon? Tesla braucht, außer hochspurige Pläne das er tolle Autos bauen will, nichts zu tun und bekommt Mrd... weil Tesla ein Geldggeier Unternehmen ist, Elon Musk ist eine Figur wie Epstein, nur in einer anderen Branche tätig. Emissionsrechte sind genauso teure wie überflüssige Geschichten wie die Abenteuer die Epstein an den Mann oder Frau gebracht hat.

 

Ethnologin Schröter wirft Islam-Verbänden „zielgerichtete Durchsetzung islamischer Normen“ vor

Fazit = Das soll mal ein christlicher Verein in einem islamischen Land versuchen! Aber die Bundesregierung duldet das stillschweigend und ich glaube sie fördert es sogar hintenrum, weil Europa islamisch werden soll, damit es leichter regiert werden kann.

 

Microsoft ändert Cloud-Verträge nach Kritik von EU

Auslöser ist Kritik der niederländischen Justiz an der Sammlung von Telemetriedaten. Microsoft geht aber auch auf Bedenken des Europäischen Datenschutzbeauftragten ein. Unter anderem stellt Microsoft nun klar, dass es die Rolle des Datenverantwortlichen übernimmt.


Fazit = Microsoft übernimmt die Rolle des Datenverantwortlichen der Daten,  die sie den Usern mit allen Tricks rauben? Wir sind ja inzwischen soweit, das es keine Privatspähre der Menschen die einen Computer oder ein Handy haben, mehr gibt. Aber noch Schlimmer ist, das sie dadurch ständig in Gefahr schweben für die Inhalte auf den Datenträgern zur Verantwortung gezogen zu werden und strafrechtlich belangt zu werden, die Microsoft oder jeder beliebige andere Softwarehersteller oder Geheimdienst auf ihren Computer auch ohne ihr Wissen platzieren kann.  Für alle Bilder, Videos, Informationen, Bücher für die sie keine "Rechte" der Verwertungsindustrie haben, können sie zu erheblichen Geldstrafen und Gefängnis verurteilt werden. Es gibt kein Tabu und keinen Schutz für ein "Tagebuch" oder für private Inhalte mehr. Das ist ungefähr so wie wenn sie ihren treuen lieben Hund sein Fressen für eine Woche im Voraus anvertrauen und ihr Sparbuch vertrauensvoll zu den Würsten legen, damit er aufpasst.

 

 KP Chinas besteht auf alleinige Entscheidungsgewalt über Hongkonger Verfassung

Fazit = Natürlich entscheidet über das Schicksal Hongkongs nur China alleine und nicht die zionistischen Geldgeier die sich überall einmischen um Chaos zu erzeugen

 

MMnews: Staat raubt Steuern und macht Bürger zu armen, unmündigen Rentnern

"Linkspopulistisches Opium und Wahlkampfgetöse - die neue Grundrente", meint MMnews. Grundproblem: Die Politik tue alles, um Leute ärmer, unmündig und unfähig für die eigene Vorsorge zu machen. Im Interview debattieren Michael Mross und Christian Hiß auch über Veruntreuung und Diebstahl von Steuergeldern. Mehr»
Fazit = Das ist eine bewährte Politik der Geldgeier seit sie an der Macht sind. Nicht ohne Grund gibt es das Problem, das 1% der Bevölkerung reich und die anderen arm sind. Das liegt genau an der Politik, das man die Arbeiter steuerlich plündert während die Reichen fast von alleine immer reicher werden ohne je Steuern zu zahlen

  

Hoffmann: „Wie dumm von mir!“ – Es geht nicht ums Klima, es geht um die totale Veränderung der Gesellschaft

Hinter den Klima-Alarmisten steht die Staatsmacht!

Auszug: Abgekürzt kann man sagen, die Klima-Alarmisten dominieren die Medien und sie haben ein weiteres pre: Ihre Argumentation ist simpel – je mehr CO2 in der Atmosphäre, desto wärmer wird es auf der Erde. Und: Hinter ihnen steht zuvorderst das vorgenannte Potsdamer Institut, das Bundesumweltamt, der Umwelthilfe e. V., das Bundesumweltministerium, die EU, die UN und ihr IPCC-Weltklimarat, also alle zuständigen öffentlichen Institutionen, die geballte globale bürokratische Staatsmacht.

Fazit = Stimmt alles´, aber hinter den Klima Aktivisten steht keine Staatsmacht! Dahinter stehen Gangster, denen auch die FED gehört und die seit 105 Jahren die Welt mit Kriegen terrorisieren und die jetzt zum "Endschlag" gegen alle Regierungen ausholen um eine unbamherzige weltweite Diktatur zu errichten

Akademiker sind in den letzen 30 Jahren einer extremen hinterhältigen Gehirnwäsche ausgesetzt gewesen und die Saat in den Schulen, Unis und den Medien geht jetzt sichtbar als giftiges Unkraut auf. Man sollte die "stark Betroffenen" am besten als Erntehelfer auf den Bauernhöfen beschäftigen, damit sich die psychische Infektion nicht endlos fortsetzt

 

Unnötig und potenziell gefährlich: Birgit Kelle warnt vor „Kinderrechten“ im Grundgesetz

Publizistin Birgit Kelle warnt vor „Kinderrechten“ in der Verfassung: Schwingt sich der Staat selbst zum Schutzherrn der Kinder auf, ermächtigt er sich dazu, im Zweifelsfall das, was er für deren Interesse hält, gegen deren Eltern durchzusetzen. Mehr»
Fazit = Der Staat ist dabei die Rechte über die Kinder den Eltern vollständig zu nehmen. Pizzagate droht durch die Herrschaft der Geldgeier der ganzen Welt.  Das ist einer der vielen  "Eingriffe" der zionistischen Geldgeier um den Zusammenhalt der Gesellschaft durch zu erwartende "unberechenbare Ergebnisse" zu zerstören. Man könnte auch die Höhe der Steuern vom Überleben gefährdeter Tierarten abhängig machen, das würde der Ruin des Landes noch schneller erreicht werden. Auch die sexuelle Vielfalt, die sexuelle Früherziehung im Kindergarten und das meiste neoliberale Gedankengut, wie "Erderwärmung, Elektroauto, Windräder und vor allem viele irre Gesetze gehören dazu. In der normalen Gesellschaft hat der "Schwache" keine Chance, erst Recht nicht bei den zionistischen Geldgeiern, die das alles nur benutzen um ihre Gegner untereinander auszuspielen, damit sie uns weiter das Geld und das Land stehlen können und mit ihrer weltweiten Diktatur es schaffen alle Menschen zu knechten
Der Staat mißbraucht seine Rechte, die ihm durch Wahlen verliehen würden zur Zeit extrem! Was noch schlimmer ist, es existiert kein funktionierender Verfassungsschutz, den alten Chef Hans-Georg Maaßen hat man entlassen weil er nach viel zu langem  Schweigen eine leichte Kritik gewagt hatte.

 

CDU-Nachwuchshoffnung Amthor vor Parteitag: „Die Leute erwarten von uns, dass wir ein bisschen größer denken“

Fazit = Ihr könnt nichts mehr richtig machen oder gerade biegen! Dankt ab, ihr Altparteien und macht den Weg frei für neue Möglichkeiten, ein Land gerecht zu regieren. Unabhängige Gerichte müssen euer Schicksal klären, weil ihr den falschen Weg gewählt habt.
ä

BRICS-Staaten bauen Alternative zum Zahlungssystem Swift auf

Fazit = Man kann es kaum glauben, aber Trump ist auch mit von der Partie um den Geldgeiersystem Swift den Todesstoß zu versetzen

  

ET: Willy Wimmer: General Mobilmachung in Washington – Lage: Alarmstufe Rot

Das Verhältnis des Imperiums zu den Mächten dieser Welt wird von zwei Faktoren bestimmt:

  1. Wer obsiegt im inneramerikanischen Machtkampf?
  2. Wer beherrscht die Regierungsstrukturen der Satellitenstaaten?
Fazit = Der Machtkampf zwischen Präsident Trump und dem "tiefen Staat" oder die zionistischen Geldgeier wird jetzt bis ende November 2019 entschieden und es werden die "Fetzen fliegen" und ich sehe Präsident Trump als klaren Sieger. Bei den Vasallenstaaten der Geldgeier wird anschließend bis ende Dezember brutal aufgeräumt

 

QAnon: Anklagen kommen noch 2019

„Hochverrat wird mit dem Tode bestraft“ – Der Tag der Abrechnung ist nah 

Geldgeier

g

Dieses Video erklärt alles, sie

müssen es sich anschauen!

 

„Eine Grabplatte, die sich auf Deutschland gelegt hat!“

⚠⚠⚠⚠⚠⚠

Eine gnadenlose Abrechnung mit Angela Merkel hat die „Neue Zürcher
Zeitung “ veröffentlicht. Pikant: Autor ist der ehemalige
„Bild“-Chefredakteur und Helmut-Kohl-Berater, Hans-Hermann Tiedje.
In deutschen Zeitungen kann er solche Texte offenbar nicht
mehr schreiben.⚡⚡⚡⚡⚡⚡

Ihr Mantra „Wir schaffen das“ erklärt sie laut Tiedje heute so:
„Der Satz war doch banal.“ Mit einem klaren „Nein“ widerspricht
der ehemalige Kohl-Berater: „Er war schlicht falsch. Augen-
wischerei auf Kosten des gutgläubigen Bürgers und Steuerzahlers
und der deutschen Bevölkerungsstruktur.“ Die Kanzlerin wirke
„wie eine Grabplatte, die sich auf Deutschland gelegt hat“.

Der Träger des Bundesverdienstkreuzes rechnet ihr ihre Lügen vor:
„Von den vielen angeblich eingetroffenen syrischen Ärzten ist
wenig zu sehen, umso mehr zu spüren von zugereisten nordafri-
kanischen Kriminellen.“ Aber Merkels „Helferszene in den Medien“
lasse sich „ständig neue unverdächtige Formulierungen einfallen,
die aus dem X ein U machen“.

„Wer Zustände präzise benennt, wird zum Nazi erklärt“

Jeder dritte Hartz-IV-Empfänger sei mittlerweile ein Zugezogener –
„dafür wurde Hartz IV allerdings nicht ersonnen“. Tiedje: „Zehn-
tausende Migranten sind nur im Land, um massenhaft Kindergeld
für die Daheimgebliebenen abzugreifen, und wer diesen Zustand
präzise so benennt, wird in den einschlägigen Organen ganz
schnell zum Hassprediger oder, optional, auch gleich zum Nazi
erklärt.“ Die Diskussionskultur sei „völlig aus dem Ruder“ gelaufen.

Auch Merkels vorgeblich selbstkritischer Äußerung „Wir sind
ein gespaltenes Land“ widerspricht der 69-jährige Journalist
vehement: „Wieder falsch. Wir haben eine Mehrheitsgesellschaft
und eine starke Minderheit.“ Letztere – etwa ein Drittel – wähne
sich „als moralische Mehrheit und deklariert Zuwanderer und
Migranten durchweg als ‚Flüchtlinge‘“. Tatsächlich aber
schlage sich „ein Teil der Bevölkerung, vor allem in
Großstädten, täglich mit eingewanderten Problemen herum,
und ein Minderteil, insbesondere die deutsche Kaffeehaus-
Intelligenzia, redet sie schön.“

„Merkel vergesellschaftet eigene Fehler“

Die Behauptung der Kanzlerin „Wir waren alle naiv“ zerpflückt
Tiedje ebenfalls: „So vergesellschaftet man eigene Fehler.
Naiv waren sie, die Frau an der Regierungsspitze, und viel-
leicht ihre Entourage und wohl auch der Koalitionspartner,
aber dann sollen sie sich dazu auch bekennen. Hingegen ist
das Kanzleramt nicht zum Lernen da, sondern zum guten Regieren.“

Dann wird der frühere Chefredakteur konkret: „Die Beispiele
heruntergekommener Städte häufen sich. Cottbus (dort liegt die
AfD bei 29 Prozent), Pirmasens (dort werden keine Zuwanderer
mehr aufgenommen) oder Duisburg-Marxloh: Stätten öffentlicher
Verwahrlosung, von jedermann zu besichtigen. Merkel aber meidet
konsequent diese Anschauungsorte der Folgen falscher Politik.“
Ihr Motto sei „wegschauen, weghören, relativieren, die
zivilisatorischen Rückschritte ignorieren“.

„Importierte Gewalt und Missachtung deutscher Gesetze“

Allerdings steige der Überdruss angesichts des leeren Geredes –
„insbesondere erkennbar an importierter Gewalt und Missachtung
deutscher Gesetze“. Die deutsche Politik werde weder „mit der
Zuwanderung fertig noch mit der Zukunft“. Mitten in der Hoch-
konjunktur leiste sich die Bundesrepublik „sinnfreie Diskus-
sionen, zum Beispiel über das bedingungslose Grundeinkommen
– übrigens ein weiterer Lockruf an die arme Welt da draußen.“

Die große Koalition bezeichnet Tiedje als ein Bündnis aus einem
„Schwerverletzten (CDU/CSU)“ und einem „Halbtoten (SPD)“. Es
werde regiert um jeden Preis. Und Merkels Idee? „Es gibt keine,
es gab nie eine.“

Jetzt wissen die Wessis endlich, was den Ossis früher das Westfernsehen war. Alles, was die eigenen Lügenmedien in der DDR
verschwiegen, verbogen, dehnten oder zusammenrafften, erhielt
man ordentlich aufbereitet und weitestgehend ehrlich, aus den
Westmedien.
⚡⚡⚡⚡⚡⚡
Die Schweizer Medien sind das heutige Westfernsehen...!!

 

 Dollar und Euro in Gefahr: Börsenlegende warnt:

"Die Welt ist verrückt geworden und das System kaputt"

Ray Dalio, Milliardär und Chef des weltgrößten Hedgefonds Bridgewater, hat einmal mehr das massive Gelddrucken der führenden Notenbanken scharf kritisiert. Es vergrößere die Ungleichheit zwischen Arm und Reich enorm und treibe die Kurse von Aktien und Anleihen in die Stratosphäre. 

Fazit = Das ist von den Geldgeiern gewollt, denn nur durch schlimmstes Chaos in der Masse kriegen sie ihre Diktatur in Europa um danach die Weltdiktatur zu errichten.
  • ###
    • Dr. Markus Krall - Die bürgerliche Revolution - Der Weg in eine freiheitliche Gesellschaft

      verfasst von Vatapitta, 03.11.2019, 12:07
      (editiert von Vatapitta, 03.11.2019, 12:38)

      Dr. Markus Krall hat wieder ein Buch veröffentlicht. - "Die bürgerliche Revolution"
      Er stellt es bei der Hayek-Gesellschaft in Hannover vor.
      Eigentlich sollte der Buchtitel "Wege aus der Knechtschaft" heißen.


      Dr. Krall hält diesen politischen Vortrag das erste Mal. Der exakten Analyse der Situation folgen die politisch notwendige Schritte zu einer Umkehr nach der Krise. Er skizziert die Grundlagen einer freiheitlichen Verfassung und die ökonomisch erforderlichen Veränderungen. Seine Vorschläge sind wahrhaft revolutionär für diesen Staat. Mehr Schweiz - weniger Berlin. Eine Staatsquote von 25% - anstelle 50% - ist das erste Zwischenziel.

      Dr. Krall antizipiert einen Weg, wie die Gesellschaft aus der kommenden Krise wieder auferstehen kann.
      Man dürfe sich im Angesicht des Sozialismus - in der Tarnung als Klimarettung - nicht aus dem politischen Geschehen heraushalten. Heftig werden die Medien und die fehlende Gewaltenteilung kritisiert.

      Er hat schon begonnen die notwendigen Strukturen zu schaffen und bildet aktuell ein Netzwerk aus Libertären und freiheitlich gesinnten Vereinigungen. Er ist ein kluger und tatkräftiger Mann, der in der Lage ist, die Menschen zu sammeln und für seine Ideen zu begeistern.

      Die Klarheit seiner Analyse, sein Engagement und seine Aufrichtigkeit begeistern mich.

      Der Vortrag in Hannover vom 22.10.2019

       

      Fazit = Ein ernstgemeinter Aufruf zum Widerstand und zur Revolution, aber wer soll es tun? Hahnemann geh du voran, du hast die besseren Stiefel an....Leider ist es nur Unterhaltung weil uns die "Helden" fehlen.

    Während Deutschen der Ruin droht: Entscheidet sich Russland für keine CO2-Steuer
    Fazit = Die C02 Steuer ist eine nicht wissenschaftliche begründbare Phantasiesteuer, die nur den Ruin des Mittelstandes einläuten soll, damit die globalen Konzerne der Geldgeier noch mehr Profit machen können

     

    Ursache der Rezession und der Handelskriege ist verfehlte Geldpolitik der Zentralbanken unter zionistischer Regie
    Fazit = Die wollen Trumps wirtschfatliche Erfolge damit zunichte machen. Ich bin gespannt welche Geschütze Präsident Trump jetzt schießen lässt um den Einfluss der Geldgeier zu beenden

    d

     

    Trump in beispielloser Rede vor UN: „Die Zukunft gehört Patrioten“

    US-Präsident Donald Trump hat sich in seiner Ansprache vor der UN-Vollversammlung für ein Bekenntnis zu seiner patriotischen Politik bekannt. „Die Zukunft gehöre Patrioten“, erklärte Trump während der Generaldebatte in New York. Nur weise Regierungschefs stellen das Wohlergehen ihres eigenen Landes und ihrer eigenen Bevölkerung an vorderster Stelle. „Wenn Sie Freiheit wollen, müssen Sie stolz auf ihr Land sein.“ Globalisten hätten dagegen keine Zukunft.

    Seine komplette Rede in deutsch

    Fazit = Drücken wir Präsident Trump die Daumen, das er seine Visionen verwirklichen kann

    9d

    Was ist passiert?

     

    Wieso regiert die Welt so aufgeregt und Kriegslüstern?

    Wir sind im größten Kampf aller Zeiten, ein hoch kriminelles System hat die USA seit über 105 Jahren in ihrer Gewalt und tyrannisiert den ganzen Erdball mit Kriegen und Finanz Terror um sich zu bereichern und eine Weltdiktatur zu errichten.

    Den Geldgeiern gehören auch die größten Medien, weltweit, die Fake News und sie berichten nicht über die Realität, sondern verbreiten ihre Ideologie zur Massenbeeinflussung, die der Geldmafia nützt um die Weltherrschaft zu erreichen. Leider haben noch immer fast alle Medien die nicht zu den Fake News gehören viel Zuviel Respekt vor der Antisemitismus Keule. Ähnlich ist es auch mit anderen Meinungen die von der offiziellen zionistischen Meinung abweichen, das gilt für alle Akademiker, Wissenschaftler und Politiker. Besonders sensible Gebiete sind die Erderwärmung, Die Finanzen, der Gesundheitsbereich, die Justiz, Politik und die Erziehung. Und die Geldgeier schlagen auf jeden Erbarmungslos ein und ruinieren schonungslos die Reputation von denen die es wagen gegen ihre Meinungshoheit öffentlich zu berichten.

    Der Krimi läuft schon 105 Jahre und die Verbrechen der zionistischen Mafia wurden immer größer und aggressiver. Sämtliche Kriege wurden von den Geldgeier in dieser Zeit aus reiner Geldgier losgebrochen, die Staaten mit List und Intrigen aufeinander gehetzt um mit allen Kontrahenten viel Geld durch Waffen und Raub zu verdienen

    Aber die Geschichte ist einfach erklärt

    Präsident Wilson hat vor 105 Jahren einen verhängnisvollen Vertrag mit den großen Waffenfirmen unterschrieben und es schon einen Tag später öffentlich bereut, natürlich ohne irgendetwas zu bewirken. Der kriminelle Knebelvertrag war eine riesige Goldgrube und die Geldgeier haben bisher jeden Präsidenten gestoppt, der daran rühren wollte. Seit dieser Zeit steuern die zionistischen Geldgeier Rotschild und Co. die US Wirtschaft durch den Dollar.

     

    Als John F. Kennedy von 50 Jahren den Vertrag annullieren wollte wurde er ermordet und seit diesem Zeitpunkt hat dieser kriminelle Verein die komplette Steuerung über die USA und ihre befreundeten Staaten übernommen und Kriege wie Iran, Iran, Libyen, Afghanistan, Syrien und noch mehr, einem nach dem anderen aus purer Gewinnsucht losgetreten. Doch nicht nur das, Terror in noch nie gesehen Ausmaß überflutete die Welt, die US Armee war nach den zwei verheerenden Weltkriegen nicht mehr bereit, die Kriegswünsche der Geldgeier im gewünschten Umfang umzusetzen. Deswegen aktivierte und bezahlten die Geldgeier Terror auf der ganzen Welt um Unruhe zu stiften und um Regierungen zu stürzen. Nach dem Iran, Irak und Afghanistankrieg hatten aber viele Staaten von dem US Terror genug und als man Syrien stürzen wollte, verhinderten die wichtigen Staaten der Welt, das dies den US Geldgeiern gelang. Man unterstützte Trump schon lange vor den Präsidentschaftswahlen um einen Wechsel in der US Politik friedlich zu erzeugen und das gelang. Aktuell sind wir in der Situation der juristischen Aufarbeitungen und die Ermittlungen über die Mittäter sind eigentlich abgeschlossen, wir dürfen jetzt ab August-September erwarten das die ersten Urteile gefällt werden und dann wird man eine Stampede der Geldgeier Vasallen weltweit erleben.

    Aber ich denke, Präsident Trump wiegt sich in trügerischer Sicherheit, die zionistischen Geldgeier haben keine Moral, beten sprichwörtlich den Teufel an und haben in die Bildung und Erziehung unserer Kinder massiv eingegriffen um sie in ihrem Sinne zu indoktrinieren. Sie sind auch bereit große Teile der Menschheit für ihren Plan der Weltherrschaft zu opfern und im Besitz von sehr wirkungsvollen biologischen Massenvernichtungswaffen, die sie ohne jede Bedenken einsetzen werden um die Erde zu entvölkern und um ihre Ziele durchzusetzen

    Die werden jetzt im Herbst 2019 in ihrer Todesangst alles in Bewegung setzen um zu verhindern das sie durch den elektrischen Stuhl enden. Es werden wegen den Enthüllungen über Kollaboration viele Regierungen gestürzt werden. Ich hoffe das keiner von den Verbrechern seiner gerechten Strafe entgehen wird. Es ist der größte und umfassendste Gerichtsprozess den es je gegeben hat mit einer unglaubliche Menge an Tätern. Es ging ja auch um sehr viel Geld, Rothschild, die Waffenfirmen der US Ostküste haben hunderte an Billionen Vermögen auf geheimen Konten angehäuft und Trump will dieses Geld für Wiedergutmachung für den Schaden den der Welt durch diese Verbrecher entstanden ist, verwenden. In den USA hat Trump die Handlungsfreiheit der Geldgeier enorm eingeschränkt, aber sie schalten und walten in der übrigen Nato und in der EU noch wie sie wollen. Deswegen geht es bei uns aktuell drunter und drüber. Die Geldgeier wissen das die EU und der Euro keine Chance zum Überleben hat und wollen gleich eine Weltregierung kreieren

    Wünschen wir den patriotischen USA, Russland, China und den anderen Ländern viel Glück mit diesem Problem ohne größeren Schaden für die Menschheit zu verursachen, fertig zu werden

    sumpf



    8 Gründe warum die Neue Weltordnung Syrien hasst

    1. Syriens Notenbank ist in Regierungsbesitz und unter Regierungskontrolle. D.h., Syriens Notenbank gibt das Geld für die Menschen selbst heraus – und nicht die Rothschilds, die versteckt als globale Banker von New York über London, Frankfurt, Tel Aviv, Basel und Paris operieren.
      Das bedeutet, dass das Volumen der herausgegebenen syrischen Währung absolut abgestimmt ist auf die Bedürfnisse der wirklichen Wirtschaft, auf den Arbeitsmarkt, auf die Industrieproduktion und auf alles, was für die Menschen in Syrien nützlich ist. Dies steht im Gegensatz zum westlichen System, das sich an das parasitäre, wucherische, spekulative Finanzsystem der ausländischen Financiers anpasst. Das westliche System will die Kontrolle über die Notenbanken der Welt erhalten, damit die Geldmenge für wirkliche wirtschaftliche Bedürfnisse künstlich eingeschränkt werden kann. Das betrifft die zinsfreien Kredite, die für öffentliche Finanzierungen benötigt werden wie zum Beispiel für die wirkliche Wirtschaft (nicht für die Spekulationswirtschaft), für Kraftwerke, Verkehr, Energieversorgung, öffentliche Wohnungsprojekte, produktive Privatwirtschaft und Privatinitiativen. Diese produktiven Kräfte, ob öffentlich oder privat, unterliegen im westlichen System dem tödlichen Zins- und Wuchersystem. Diese Kredite aus fremder Hand sind die Grundlage der Endloskette der Staatsverschuldungen. Diese Staatsverschuldungen wachsen und wachsen und zerstören letztlich jedes Land. Aber diese Zerstörung wird wortgewandt als normal dargestellt. Dem hat sich Syrien verweigert, ganz klar dass das ein sehr guter Grund für diese parasitären Bankster ist, Syrien auszuschalten.
    2. Syrien hat keine Schulden beim IWF (Internationaler Währungsfonds). Das bedeutet, dass Syriens Führung versteht, dass der IWF – eine Institution die von Staaten finanziert wird – von den globalen Mega-Banken kontrolliert ist. Der IWF fungiert als polizeiliche Schulden-Eintreibungsbehörde in Diensten der privaten internationalen Banker. Der IWF wird als Schuldeneintreiber aktiv, sobald ein schwächeres Land in die Schulden getrieben wurde. Sobald das verschuldete Land nicht mehr genug Geld aus dem Schweiß ihrer in der echten Wirtschaft schufteten Menschen zusammenkratzen kann, wird die gesamte Wirtschaft des Landes den parasitären, globalen Bankern übereignet (Privatisierung genannt).
      Im Grund fungiert der IWF als Steuerbehörde für die globale Machtelite. Die Menschen müssen zwar nicht direkt an den IWF Steuern entrichten, aber die dem IWF gehorchenden Regierungen leiten die vereinnahmten Steuerabgaben brav weiter. Das sind die wirklichen Ursachen der sogenannten Finanzkrise, die Griechenland, Zypern, Irland, Argentinien, Spanien, Italien, Groß Britannien, USA, Portugal, Frankreich heimgesucht haben.
      Eine globale Sklaverei hätte nicht besser erdacht und geplant werden können. Wahre islamische Staaten lehnen zu Recht die Zinspraktiken des westlichen Bankensystems als unmoralisch ab. So war es unter Gaddafi in Libyen, so ist es in Syrien und im Iran heute.
      Ein sehr guter Grund für diese parasitären Bankster, Syrien auszuschalten, so wie sie es mit Libyen getan haben und es mit dem Iran vorhaben.
    3. In Syrien ist genmanipulierte Saat (GMO) nicht zugelassen. Präsident Assad hat diese Nahrungskette zur Sicherung der menschlichen Gesundheit verboten. In Syrien weiß man genau, dass die Monsantos dieser Welt die Weltherrschaft über die Kontrolle der Welternährung anstreben. Die kommenden globalen Krisen werden nämlich nicht nur wegen Ölfördermengen ausgelöst, sondern dadurch, dass die Staaten ihren Menschen wegen von Monsanto patentierter und vergifteter Feldprodukte nicht genug Nahrung auf den Tisch bringen können.
      Das war übrigens der Grund, warum auch im Zuge der Irak-Invasion beschlossen wurde, Monsanto-Aussaat im Irak einzusetzen. Das ist auch der Grund, warum Vasallen-Staaten wie Argentinien ihren eigenen Boden und ihre eigenen Menschen vergiften, nur, um sich vor den Monsanto-Forderungen bis zum Boden hinunter zu verbeugen. Ein wirklich sehr guter Grund für Monsanto, Syrien auszuschalten.
    4. Syriens Bevölkerung ist über die NEUE WELTORDNUNG sehr gut informiert. In den Medien und an den Universitäten wird über den Einfluss der globalen Machtelite debattiert. Die Menschen in Syrien haben vollständig begriffen, dass die wirkliche Macht im Westen nicht im Weißen Haus oder in 10 Downing Street, nicht in den Parlamenten liegt, sondern in dem ziemlich komplexen und mächtigen Netz der sogenannten Denkfabriken dieser Eliten. An der Spitze dieser unsichtbaren Macht stehen der CFR (Council on Foreign Relations – Rat für auswärtige Beziehungen) in New York, die Bilderberger, die Trilaterale Kommission, das Welt-Wirtschafts-Forum und Londons Institute of International Affairs. Diese Machtzentren arbeiten eng mit den Mega-Bankern, mit den Medien, den Universitäten, dem Militär, den multinationalen Unternehmen weltweit zusammen. Syrien hat es gewagt, über die Geheimgesellschaften wie die Freimaurer, über die Loge Skull and Bones der Yale Universität, offen zu sprechen. Diesen Geheimgesellschaften gehören die hochrangigen Politiker an wie Ex-Präsident George W Bush oder der derzeitige US-Außenminister John Kerry. Ganz klar ein sehr guter Grund für diese Politiker, ihrem Laufburschen Obama zu befehlen, Syrien auszuschalten.
    5. Syrien besitzt gewaltige Öl- und Gasreserven unter seiner Erde – und schon geht’s los. Immer, wenn der Westen in den Krieg zieht, um in irgendeinem Land die “Freiheit, die Menschenrechte oder die Demokratie zu schützen”, steigt einem stinkender Ölgeruch in die Nase, wie zum Beispiel bei Kriegen gegen Irak, Libyen, Kuwait, die Falkland-Inseln, Afghanistan. Syrien besitzt gewaltige Energiereserven, sowohl vor seinen Küsten, wie auch im Land selbst. Syrien ist am Bau einer Pipeline zusammen mit dem Iran beteiligt – selbstverständlich sind die westlichen Ölgiganten ausgeschlossen. Das Monopol für die Ausbeutung der Energiereserven sowie die Kontrolle der Transportwege sind die obersten Ziele der Allianz zwischen Groß Britannien und USA. Ganz klar sein sehr guter Grund für BP, Exxon, Royal Dutch Shell, Texaco, Total, Repsol und Chevron, Syrien auszuschalten.
    6. Syrien hat sich klar und eindeutig als Gegner des Zionismus und Israels bekannt. Israel betätigt sich als ein Staat krimineller Praktiken und rassistischer Apartheid gegenüber den unterjochten Palästinensern. Syriens Führung scheut sich nicht, Israel dessen anzuprangern, was es ist. Ein rassistischer, imperialistischer Staat. Israel ist eine Einrichtung des Völkermords, wie die Mauer des Hasses, mit der die Palästinenser unter freiem Himmel eingekerkert sind, beweist. Israel verwaltet sozusagen eine Art Mega-Auschwitz in Palästina mit Millionen von misshandelten, sehr oft gemordeten und gedemütigten Insassen.
      Diese geopolitische Klarheit wurde auch von Gaddafis Libyen geteilt, auch von Saddams Irak. Und heute von Iran, China, Russland und Indien.
      Ganz klar ein sehr guter Grund für die politischen Monster wie AIPAC (American-Israeli Public Affairs Committee), dem Jüdischen Weltkongress, der ADL (Anti-Defamation League), Likud, Kadima sowie für Netanyahu/Lieberman, Syrien auszuschalten.
    7. Syrien ist einer der letzten säkularen Moslem-Staaten im Mittleren Osten, während zionistische Herrenmenschen – zusammen mit christlichen Wiedergeburts-Kirchen und der Israel-First-Bewegungen im Westen – alles daransetzen, die Menschheit ihrem dunklen Schöpfergott zu unterwerfen, der ein eigenes auserwähltes Volk besitzt. Die Befehle der globalen Machtelite sind klar: Jeder muss die israelische Führung anerkennen. Aber Syrien stellt sich diesem Anspruch offen entgegen, so wie Saddams Irak, wie Gaddafis Libyen sich weigerten, sich zu unterwerfen. Und wie sich der Iran heute weigert, diese Überzeugung anzunehmen. In Syrien gilt es als unhöflich, Menschen nach ihrer Religion zu fragen, denn es ist das Land, das viele der hohen Religionen der Menschen in Tausenden von Jahren hervorgebracht hat. Dieser Entwicklungsprozess hat Syrien gelehrt, behutsam und tolerant mit anderen Religionen umzugehen. Das ist etwas, das wir in den pro-westlichen arabischen Scheichtümern nicht finden. Auch nicht in den USA, Groß Britannien und der EU mit ihrer anti-islamischen Paranoia. Dort werden Gesetze zur Durchsetzung von irrsinnigen politischen und historischen Lügen erlassen, weil dies von religiösen Eiferern verlangt wird, da sie darauf bestehen, dass ihr Gott sie nur als Holocaust-Opfer akzeptiert. Ganz klar ein sehr guter Grund für die Neocon-Fanatiker und ihre orwell‘sche Gedankenpolizei, Syrien auszuschalten.
    8. Syrien schützt seine politische und kulturelle nationale Identität. Syrien macht klar, dass es an seiner “Einmaligkeit festhält”, während es die Einmaligkeit anderer Völker respektiert. Die angesteuerte Weltregierung sieht für alle Völker einen Einheitsstandard vor. Jedermann wird verfolgt, der sich gegen ein Denken von der Stange, gegen eine Einheitszivilisation und gegen Einheitswerte auflehnt. Westliche Mega-Märkte entwickeln eine Einheitsmode für die Weltbevölkerung, bestimmt für eine einsame und langweilige Welt. Heute besteht revolutionäres Denken im Westen, selbst unter der Jugend, nur noch darin, zwischen Coca Cola und Pepsi Cola zu wählen. Ganz klar ein sehr guter Grund für Coca, Pepsi, McDonalds, Levis, Lauder, Planet Hollywood und Burger King, Syrien auszuschalten. Wenn Syrien fällt, ist der Weg frei für die Neue Weltordnung. Syrien ist die Frontlinie gegen die Neue Weltordnung.
    ww

    Der Staat ist das größte Ungeheuer das es je gegeben hat,
    sobald gekaufte oder schwachsinnige Politiker als Strohmänner an die Spitze gesetzt werden und die Mafia beliebig Gesetze zum Ausplündern der Bevölkerung machen kann. Genau das passiert seit 105 Jahren, seit die FED mit dem Zentralbanksystem  an der Macht ist. Wenn es Trump nicht schafft das Unrechtsystem zu entmachten und Russland und China untätig bleiben, droht uns die schlimmste Diktatur aller Zeiten.